Skip to main content
Donnerstag, 25. 07
19:30 Uhr
Einlass: 18:00 Uhr
Ort: echaz.Hafen
Genre: Elektro // Wave

Vorverkauf Sitzplatz 1. Kategorie: 48,30
Abendkasse 51,00
ermäßigt: 43,70 €
Vorverkauf Sitzplatz 2. Kategorie: 46,00
Abendkasse 48,00
ermäßigt: 41,70 €
Vorverkauf Stehplatz: 40,25
Abendkasse 42,00
ermäßigt: 36,70 €

Achtung: Festival Bundles mit 20% Nachlass! Der Endpreis ergibt sich nach der Auswahl von mindestens zwei Tickets.
Tickets gibt es HIER

Mit Verlegung der Veranstaltung auf den echaz.Hafen werden alle Plätze an vergleichbarer Position
und gleicher Bezeichnung auffindbar sein.
Lediglich bei den Emporen-Buchungen bitte beachten:
Aus Empore R 1 wird R 13, aus Empore R 2 wird R 14,
aus Empore R 3 wird R 15.

Bitte UNBEDINGT die öffentlichen Parkhäuser und Parkplätze in der nahen Umgebung nutzen.
Es gibt nur einzelne Parkplätze direkt am Festivalgelände und überhaupt keine im Wohnviertel gegenüber. Suchverkehr dort bitte UNBEDINGT vermeiden.

Anfahrt und Parken

Am besten mit dem ÖPNV anreisen – Busbahnhof + Bahnhof sind 4 Minuten vom Festivalgelände entfernt.

Das Reservix VVK Ticket gilt als Fahrschein im ÖPNV.

Pausensnacks
HafenSounds Festival 2024

Anne Clark & Band (GB)

„Together Again“ Tour 2024

Support: Livia Kojo Alour

Achtung: Festival Bundles mit 20% Nachlass! Der Endpreis ergibt sich nach der Auswahl von mindestens zwei Tickets. Tickets gibt es HIER

Anne Clark ist eine der großen Ikonen der Begegnung von Literatur und Musik. Ihre Arbeit mit der Lyrik von Rainer Maria Rilke ist beispielhaft. Ihre populären Hits "Our Darkness" und "Sleeper in Metropolis" haben sich in die Psyche von wahrscheinlich der Hälfte der Generation 50+ in Deutschland eingebrannt. Es gäbe noch viel mehr über Anne Clark zu sagen. Ihr Werk ist umfangreich (Bücher, Hörspiele, Filme, Alben, Singles, DVDs, historische Konzerte). Ihr sich ständig weiterentwickelndes musikalisches Schaffen hat in den letzten 40 Jahren den Soundtrack für das Leben ihrer Fans geschaffen.

Annes Tournee 2020 sollte ihre erste seit 4 Jahren sein. Als sie von ihrer Krebsdiagnose erfuhr, musste sie die Tournee absagen. Sie besiegte den Krebs, so gut es ging, und trat im August 2022 für eine kurze Reihe von Terminen in Deutschland auf, die alle lange im Voraus ausverkauft waren, darunter die Passionskirche (Berlin), die Elbphilharmonie (Hamburg) und die Christuskirche (Bochum) sowie Konzerte in Bremen und zwei aufeinanderfolgende Konzerte in Braunschweig.
Anne war vom Enthusiasmus ihres Publikums begeistert und ist bereit, die Energie für eine weitere Tournee aufzubringen.
Anne Clark gilt nicht nur als große Dichterin und Ikone der Musikgeschichte, sondern auch als Pionierin der Spoken Word Art. Stets bestrebt, mit ihren Auftritten neue Maßstäbe zu setzen, blieb Anne Clark in gewisser Weise immer eine Rebellin - wenn auch auf bescheidene Weise. Eine, die, inspiriert von der aufkeimenden Post-Punk-Szene, bereits Ende der 1970er Jahre gemeinsam mit David Harrow und John Foxx die britische New-Wave- und Elektro-Szene aufmischte.
Seit 40 Jahren steht die britische Künstlerin auf der Bühne und hat eine musikalische Wandlung auf höchstem Niveau durchlaufen: Von Tracks der New-Wave- und Punk-Szene bis hin zu beruhigenden Klängen, die einen in eine Parallelwelt eintauchen lassen, ist alles dabei.
Auf einzigartige Weise rezitiert Anne Clark Gedichte aus eigener Hand oder aus der Feder bekannter Dichter, die dann von mitreißender Musik begleitet werden. Clark betrat die Bühne in den 80er Jahren zu den Klängen des Punk und hat seitdem nichts von ihrem Elan verloren. Ihre Hits "Our Darkness" und "Sleeper In Metropolis" erlangten in Deutschland große Bekanntheit. Heute berühren ihre Worte das Publikum, während es gleichzeitig Klängen begegnet, die aus einer anderen Welt zu kommen scheinen. Das größte Talent dieser Künstlerin ist eine Stimme, die bis ins Innerste geht und den Worten Bedeutung verleiht.
Ob man sich an Songs wie "Sleeper in Metropolis" erinnert, immer noch in der Anne Clark Synaesthesia-Mentalität ist oder sich auf eine Reise durch "Borderland" begibt, spielt keine Rolle. Clark live auf einer Bühne zu sehen, ist eine Gelegenheit, die man nicht verpassen sollte. Im Jahr 2023 bieten Anne Clark und ihre semi-akustische Band einen Abend voller mystischer Klänge und einer Stimme, die sanft die wunderbarsten Gedichte vorträgt. Bei einem Konzert von Anne Clark ist es garantiert, sich in der Musik zu verlieren und in fremde Welten einzutauchen. Die Londonerin ist eine Künstlerin, die man erlebt haben muss!
Support: Livia Kojo Alour. Livia Kojo Alour ist eine preisgekrönte nigerianisch-deutschstämmige Dichterin, Musikerin und Theatermacherin, die in London lebt. Ihre musikalische Soloshow Black Sheep wurde mit dem Birds of Paradise Award für außergewöhnliches Theater 2022 ausgezeichnet. Livia ist die Autorin von Rising of the Black Sheep, einer gewagten Gedichtsammlung im Stil von Memoiren, die für den Polari First Book Prize 2023 nominiert wurde. Als Musikerin kombiniert sie auf einzigartige Weise Gesang und gesprochenes Wort, um kulturelle Themen anzusprechen und ihre persönlichen Geschichten zu erzählen. Livia unterrichtet derzeit am Rose Bruford College London.

Info für Ticketkäufe vom Dezember 2023:
Alle Tickets behalten ihre Gültigkeit und wir werden uns bemühen alle bereits erfolgten Buchungen mit Sitzplatz bestmöglich auf die anderen Verhältnisse und den Bestuhlungsplan des Open Air-Geländes zu übertragen. Sitzplätze der Kategorie 1 werden vor Ort dieselben Reihen-/Platzbezeichnungen tragen.
BITTE JEDOCH BEACHTEN! Emporenplätze der Reihe 1 werden zu Reihe 13, Reihe 2 zu Reihe 14, Reihe 3 zu Reihe 15.

Wichtige Hinweise für unsere Gäste:

  • Keine Schirme erlaubt: Aufgrund von Verletzungsgefahr und Sichteinschränkungen sind Schirme auf dem Gelände nicht gestattet. Bitte bringen Sie bei Regen einen geeigneten Regenschutz mit.

  • Essensstände: Auf dem Veranstaltungsgelände finden Sie verschiedene Essensstände mit einem breiten Angebot.

  • Mitbringen von Getränken und Speisen: Das Mitbringen von eigenen Getränken und Speisen ist nicht erlaubt.

  • Verzicht auf größere Taschen: Wenn möglich, verzichten Sie bitte auf größere Taschen und Rucksäcke, um die Sicherheitskontrollen zu erleichtern.

  • Foto- und Videokameras: Professionelle Foto- und Videokameras dürfen nicht mitgeführt werden. Handy- und Pocketkameras sind jedoch erlaubt.

  • Awareness-Hinweis: Auf dem Veranstaltungsgelände steht Ihnen unser Awareness-Team jederzeit zur Verfügung. Bitte wenden Sie sich an unser Team, wenn Sie Unterstützung benötigen oder unangenehme Situationen erleben.